Content Guru kündigt Integration von Instagram an

Der führende Anbieter von CCaaS Lösungen für Unternehmen, Content Guru, hat weitere Verbesserungen für die Social-Media-Abdeckung seiner storm®-Plattform angekündigt. Die neuesten Upgrades bringen erstmals eine Instagram-Integration in die marktführende Contact-Center-Lösung storm sowie die Einführung wichtiger neuer Funktionen für das beliebte Facebook-Plug-in storm. 80 % der Instagram-User nutzen die App, um sich für ein Produkt oder eine Dienstleistung zu entscheiden. Deshalb ist es für Contact Center wichtig, Kundeninteraktionen auf Instagram zu verstehen, zu beeinflussen und zu nutzen. Die neue Instagram-Integration in storm erweitert das bestehende Social-Media-Angebot von Content Guru für Facebook, WhatsApp, Twitter und andere, um den Omnichannel-Kunden von heute ein umfassendes Portfolio zu bieten.

Contact-Center-Agenten können mit storm DTA®, der Omnichannel-Bedienoberfläche von Content Guru, auf Kundenkommentare oder Direktnachrichten von Instagram reagieren. Die Agenten sehen den relevanten Kommunikationsverlauf eines Kunden (einschließlich Multimedianachrichten) sowie Details zu dessen Instagram-Status (z. B. Anzahl der Follower), um angemessen reagieren zu können. Kundeninteraktionen können nach Schlüsselwörtern (z. B. Beschwerde), Anzahl der Follower und Anzahl der Posts auf Instagram gefiltert und priorisiert werden. Künstlich intelligente Machine Agents™ oder Chatbots können ebenfalls konfiguriert werden, um Antworten schnell und in großem Umfang zu automatisieren.

Martin Taylor, stellvertretender CEO und Mitbegründer von Content Guru, kommentierte: „Wir freuen uns sehr, dass wir Instagram als äußerst beliebte und wachsende Anwendung mit über 1 Milliarde monatlich aktiver Nutzer in unser Integrationsprogramm aufnehmen können. storm ist von Haus aus omnichannel, und unsere neue Instagram-Integration wird zusammen mit den jüngsten Facebook-Erweiterungen von storm dafür sorgen, dass unsere Kunden die Kundenzufriedenheit über alle Kommunikationskanäle hinweg maximieren. Die Omnichannel-Vision von Content Guru, die einen 360-Grad-Blick auf den Verbraucher über alle Interaktionsmethoden hinweg bietet, verschafft den Nutzern von storm weiterhin einen Wettbewerbsvorteil im Vergleich zu ihren Konkurrenten, die immer noch mit isolierten, nach Kanälen gegliederten Kundenservice-Modellen arbeiten.“