Der Hotline-Service NHS 111 London nutzt eine Patient-Relationship-Management-Lösung (PRM), die Informationen aus verschiedenen medizinischen und pflegedienstlichen Systemen zusammenführt. Mithilfe von storm® bestimmt die Lösung automatisch, wie Interaktionen zu steuern sind. Zur Entscheidungsfindung werden Faktoren wie die Häufigkeit der Kontaktaufnahme oder die Krankengeschichte der Anrufer herangezogen. Da diese Herangehensweise die direkte Weiterleitung an den jeweils am besten geeigneten medizinischen Ansprechpartner ermöglicht, hat sich die Zufriedenheit der Patienten erheblich verbessert.

Die Echtzeit- und Verlaufsberichtsfunktionen von storm® ermöglichen es dem Team von NHS 111 London zudem, sich entwickelnde Epidemien zu erkennen und die am stärksten betroffenen Regionen der Hauptstadt zu identifizieren.

Bereitstellung innerhalb von 2 Monaten bei Bewältigung jedes Bedarfsniveaus

Reduzierung der Krankentransporte um mehr als 50%

Die Wahrscheinlichkeit, dass NHS 111 die Anliegen der Anrufer abschließend löst, konnte um das 5-fache gesteigert werden.

„Die Plattform storm® bietet eine Vielzahl von Funktionen, die die Arbeitsweise von NHS 111 in London grundlegend verändert haben. Wir freuen uns sehr darauf, mit storm® weitere Funktionen zu implementieren, die uns bei der Verwirklichung unserer Digitalisierungsziele unterstützen. Am wichtigsten ist jedoch, dass wir sowohl die Erfahrung der Londoner, die NHS 111 anrufen, als auch die Behandlungsergebnisse unserer Patienten erheblich verbessert haben. Wir können sicherstellen, dass sie auf Anhieb die Unterstützung erhalten, die sie brauchen.“

Eileen Sutton, Leiterin Service Redesign & Innovation (Integrated Urgent Care), NHS London SHA

© 2021 CONTENT GURU GmbH